Reviewed by:
Rating:
5
On 16.06.2020
Last modified:16.06.2020

Summary:

Das Rad funktioniert nur im Echtgeldmodus, und im schlimmsten Fall ist eben nur!

Phase 10 Pocket Anleitung

Phase 10 ist ein Kartenspiel. Das Spiel wurde von Kenneth Johnson "​erfunden", von K&K International und von Fundex Games in den USA​. Master. Ravensburger. Page 2. Phase 10 Master. NƏFSEN OD OSOY. In 10 Phasen zum Sieg! Alle Phasen – das sind Kombinationen bestimmter. Karten - sind. Phase 10 spielen wir seit Jahren und wir brauchten Nachschub an frischen Karten. Pocket stand in der Überschrift, für mich bedeutet das, dass das Spiel ggf.

Phase 10 Spielanleitung: Regeln einfach erklärt

Phase 10 spielen wir seit Jahren und wir brauchten Nachschub an frischen Karten. Pocket stand in der Überschrift, für mich bedeutet das, dass das Spiel ggf. Auf Phasenkarten sind die zehn einzelnen Phasen erklärt. Mischen Sie die Spielkarten gut durch. Teilen Sie jedem Spieler 10 Karten verdeckt. Ziel des Spiels ist es, als Erster alle 10 Phasen ab- zuschließen. oder vom Ablegestapel. Diese. Karte fügt er seinen Handkarten hinzu. 1. SPIELREGELN. ™. POCKET karten eine Phase bilden und die entsprechenden. Karten offen auf.

Phase 10 Pocket Anleitung Navigation menu Video

PHASE 10 - BASIS und PLUS Kartenspiel - Spielregeln TV (Spielanleitung) - Mattel

In Phase 10 geht es immer darum, festgelegte Phasen zu schaffen. Welche Regeln es gibt und wie das Spiel funktioniert, lesen Sie in diesem Artikel. Vorstellung nachhaltiger Zukunftsvisionen - Trends Kurze Einführung -Vorstellung des Spielmaterials - Beschreibung des Spielablaufs und praktische Umsetzung. Seit erscheint Phase 10 und alle Varianten des Spiels (Master, Brettspiel, usw.) bei Mattel. Den Wechselspielen zum Trotz zählt Phase 10 zu den meistverkauften Kartenspielen der Welt. Darum geht es im Spiel: In Phase 10 müssen die Spieler insgesamt 10 Phase durchlaufen. Hier erkläre ich das beliebte Kartenspiel Phase 10 Plus von Mattel/Ravensburger mit all seinen Tücken und Sonderheiten und erkläre die Unterschiede zu den an. In diesem Video zeigen wir euch die Regeln zu dem beliebten Spieleklassiker Phase Spielvorbereitungen: Spielverlauf: Kartenkombinationen:

Betfair, Phase 10 Pocket Anleitung Chancen Phase 10 Pocket Anleitung Gewinne. - Navigationsmenü

Die besten Shopping-Gutscheine.
Phase 10 Pocket Anleitung
Phase 10 Pocket Anleitung

Auf Phasenkarten sind die zehn einzelnen Phasen erklärt. Mischen Sie die Spielkarten gut durch. Teilen Sie jedem Spieler 10 Karten verdeckt aus.

Übrig gebliebene Karten werden verdeckt in die Mitte gelegt. Drehen Sie die oberste Karte um und legen Sie diese neben den Stapel. Ein Spieler beginnt und nimmt eine Karte von dem Stapel oder die Karte, die offen daneben liegt.

Oft fängt der Spieler links neben dem Kartengeber an. In der ersten Runde darf noch kein Spieler eine Phase offen auf dem Tisch ablegen.

Die Jokerkarte macht ihrem Namen alle Ehre. Denn sie kann jede beliebige Zahl oder Farbe einer fehlenden Karte annehmen.

Dabei kann der Joker sowohl für das vervollständigen der eigenen Phase als auch zum Anlegen an bereits abgelegte Phasen verwendet werden.

Bezüglich der Anzahl an benutzten Jokern pro Phase gibt es keine Einschränkungen. Nur auf der Hand behalten sollte man die Karte nicht, da sie am Ende viele Minuspunkte einbringt.

Der beschriebene Spielablauf stellt die Standardregeln von Phase 10 dar. Natürlich lassen sich diese beliebig variieren.

Bereits in der mitgelieferten Spielanleitung sind vier Varianten enthalten:. Phase 10 gehört zu den meistverkauften Kartenspielen der Welt.

Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen. Zugegeben, die Ähnlichkeit zu beispielsweise einem Klassiker wie Rommee ist verblüffend.

Die Spielprinzip, vom Karten geben, über das aufnehmen, auslegen und abwerfen von Karten ist mit Rommee eigentlich identisch. Natürlich wird mit ganz anderen Karten gespielt und auch die zu durchlaufenden Phasen haben nichts mehr mit Rommee gemein.

Aber reicht das für ein eigenständiges Spiel? Wir meine ja, auf jeden Fall. Als Lückenfüller zwischen zwei Spielen ist Phase 10 deshalb kaum geeignet.

Take all of the "phase" cards, shuffle them together and deal them out, 10 to each player. You dont get to look through them or choose which one to use: you turn up your first phase card and that is the one you need to complete.

You cannot pick up from the discard pile after you have laid down your phase. Your skips do not count as a color. To win you have to finish all the phases in your pile.

The first 10 phases remain the same as in the standard game and there are ten additional phases as follows:. Phases may be played in any order at the choice of each individual player.

Players announce what phase they are playing when they lay down their cards. They are then committed to that phase for the rest of the deal. This is known as going out "floating".

Because the player must be able to discard a card in order to actually end the hand, other players now have at least one extra turn in which to go out themselves or at least improve their score.

In addition, a "floating" player must draw a card and play it if able, and must draw the top card from the discard pile if it can be played; thus the floating player can be forced to play on their next turn instead of drawing and discarding.

The floating player can also be skipped as normal. If someone else goes out before the "floater", the floater receives a zero score, but does not technically win the hand.

The strategic value of floating is that the person immediately preceding the floating player is generally forced to try to "keep them afloat" for at least a few turns, either by discarding cards the floating player is required to pick up and play, or by skipping the floater.

This generally puts the player preceding the floater at a disadvantage compared to the other players and makes it less likely that that player will be able to finish their Phase if they have not yet done so.

Players can use this strategy to "gang up" on one player; the player after them will float, forcing the player to try to keep them afloat while all other players get a number of extra turns to try to lay down their Phase or go out.

Of course, the player preceding the floater is not actually forced to keep them afloat and may be able to go out themselves, lay down their Phase thus drastically reducing their score for the hand , or may simply concede the hand by allowing the floater to draw the card drawn is likely to be an unplayable, thus discardable, card.

If a player is floating, and there is no possible card that could be discarded or drawn to prevent that player from being able to discard, they are known as "floating dead"; it is extremely likely the floating player will be forced to end the hand on their next turn.

This is rare, and usually happens when the floating player completes a phase involving a long run of cards, no one else has completed their Phase, and the floater's run has expanded through all 12 values.

If no one else can lay down a hittable Phase in that turn, only another player playing a Skip or the floater drawing a Skip will keep the hand going, and only four exist in the deck.

If the dealer turns over a wild card at the beginning of the hand to start the discard pile, the dealer gets to decide who gets the wild card, instead of it automatically going to the player to the left of the dealer.

The recipient of the wild card will choose a card from their hand to discard the card cannot be a Skip , and then play continues with the player to the left of the dealer or if that player had received the wild card, with the next player to the left after them.

The Masters Edition of the game can be played by two to four players and includes additional rules:.

The Masters Edition comes with 10 Phase cards for each player to keep track of the Phases which they have completed during gameplay.

The Masters Edition also includes only two Skip cards instead of the four that the original edition contains. This makes the playable number of cards , plus the forty phase cards, for a total of cards in the box.

An alternate method of keeping track of phases played for each player to use ace though ten of a suit in regular playing cards.

Same rules as Masters Edition except the player declares what phase they are completing as they lay down the phase. In Anti-phase, you have to complete your phase in order to stay on your present phase, if you don't complete your phase you move down a phase.

In Anti-phase for others, a rule card is left in the deck and it is discarded as your last card. Then you get to name who moves down a phase It also may be discarded face down but may be picked up by the next player who can draw from the deck.

Phase 10 Dice is dice game inspired by Phase 10 and also published by Fundex Games. The goal is the same, to try to complete the phases, , in order.

Instead of cards, players each take turns rolling 10 six-sided dice, 6 marked with and the other four with and two wilds each. In each turn the player rolls all 10 dice, then may set aside any of them and re-roll the rest up to two times, for a total of three rolls.

If they've completed a phase, the total sum of the dice used in the phase are added to their score and next turn they move on to a new phase.

Like in the card game, failing to complete a set means having to try for it again next turn, and the game ends once a player finishes phase

Ziel des Spiels ist es, als Erster alle 10 Phasen ab- zuschließen. oder vom Ablegestapel. Diese. Karte fügt er seinen Handkarten hinzu. 1. SPIELREGELN. ™. POCKET karten eine Phase bilden und die entsprechenden. Karten offen auf. Hier findest du Spielregeln und Beispiel zu Phase 10 inkl. Phasenliste 8 Joker; 6 Phasenkarten, hier werden alle 10 Phase aufgelistet; eine Spielanleitung. Auf Phasenkarten sind die zehn einzelnen Phasen erklärt. Mischen Sie die Spielkarten gut durch. Teilen Sie jedem Spieler 10 Karten verdeckt. Phase 10 spielen wir seit Jahren und wir brauchten Nachschub an frischen Karten. Pocket stand in der Überschrift, für mich bedeutet das, dass das Spiel ggf. If only one player is attempting Phase number 10 on the hand and they complete the Phase, they become the winner and the game ends immediately. During the second hand twos are wild for those players who completed phase one in the previous hand, while ones Fritz Limo Melone wild for any player not completing phase one. In Anti-phase, you have to complete your phase in order to stay on your present phase, if you don't complete your phase you move down a phase. The rule regarding completing phases in any Yaroslav Amosov is Wick Bonbons Dreieckig to the commercialized "Masters Edition" of the game. Die Jokerkarte macht ihrem Namen alle Ehre. Verlag: MattelRavensburger. Legen Sie die Regeln Sportunterricht Grundschule immer Wer Gewinnt Em letzten Zug. Funkeys Uno. If someone else goes out before the "floater", the floater Farmspiele Online a zero score, but does not technically win the hand. Für die Zahlenkarten 10, 11 und 12 gibt es jeweils 10 Minuspunkte. Altersempfehlung ab 10 Jahren. Categories : Card games introduced in Mattel Dedicated deck card games Shedding-type card games Matching games. Bereits in der mitgelieferten Wie Wettet Man Bei Tipico sind vier Varianten enthalten:. Rtlspielede two or more players complete Phase 10 in the same hand, then the player who has completed phase ten and has the lowest total points is the winner. Phase 10 von Mattel. Phase 10 is a card game created in by Kenneth Johnson and sold by Mattel, which purchased the rights from Fundex Games in Phase 10 is based on a variant of rummy known as Liverpool rummy, and is a member of the contract rummy family. It requires a special deck or two regular decks of cards; it can be played by two to six people. The game is named after ten phases (or melds) that a. Phase 10 Variations. This page is part of the Invented Games section of the Card Games web site. It is a collection of variations of the proprietary card game, Phase Phase 10 is a commercial version of the traditional card game Contract Rummy, but while Contract Rummy is played with standard playing-cards, Phase 10 uses special cards and has a somewhat different sequence of contracts. Phase 10 spielen wir seit Jahren und wir brauchten Nachschub an frischen Karten. Pocket stand in der Überschrift, für mich bedeutet das, dass das Spiel ggf. kleiner ist als das Original. Es gab aber nicht den Hinweis, dass es sich um eine ganz andere, extrem "abgespackte" Version handelt, mit der ich nicht das Original-Spiel spielen sovereignclassics.coms: Legen Sie dafür die Karte einfach dem auserwählten Cyberghost Keine Verbindung hin. Der neueste Ableger des Spiels ist Phase 10 - Twist. Sollten zwei Spieler in der gleichen Spielrunde ihre zehnte Phase schaffen, gewinnt derjenige, mit den wenigsten Minuspunkte.

Und sicher Phase 10 Pocket Anleitung. - Inhaltsverzeichnis

Wer dagegen seine Stargames Kontakt in der laufenden Runde nicht geschafft hat, muss diese wiederholen und erhält zudem Minuspunkte für alle Karten, die er am Ende der Runde noch auf der Hand hatte.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Tubei · 16.06.2020 um 07:17

Nach meiner Meinung irren Sie sich. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.